... mehr als nur eine Gewerkschaft
Kreisverband Schaumburg
  Home     Vorstand     Heißer Draht     Recht     Termine     Chronik     Links     Kontakt    
 
 
 

Warum GEW?
Gute Gründe

Anmeldung

 

die Termine

August    
Mo., 19. 8. 2019
  Sitzung des Kreisvorstandes
19.30 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Mi., 28. 8. 2019
  Vortrag: Zur Aktualität des Antisemitismus - Prof. Dr. Samuel Salzborn (Berlin)
19.30 Uhr, ehem. Synagoge, Stadthagen
Anmeldung und Rückfragen: lefri[at]arcor.de
Do., 29. 8. 2019
  Workshop: Antisemitismus in der Schule: Möglichkeiten und Grenzen der Pädagogik
9.00 - 14.00 Uhr, ehem. Synagoge, Stadthagen
Anmeldung und Rückfragen: lefri[at]arcor.de
Do., 29. 8. 2019
  Personalrätetreffen der Personalräte der Schaumburger Grundschulen
15.30 - 17.00 Uhr, Grundschule am Harrl, Bückeburg
Rückfragen und Kontakt: freudenberger.gew[at]gmx.de
     
Herbst    
Termin folgt
  Schulung für Schulpersonalräte der Schaumburger Schulen
     
September    
Sa., 7. 9. 2019
  Kabarett mit Simone Solga: Das gibt Ärger
20.00 Uhr, Alte Polizei oder Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen
Mi., 11. 9. 2019
  Info-Veranstaltung: Die Pension für Beamtinnen und Beamte in Niedersachsen
- Heidi Schuldt von der GEW Rechtsschutzstelle Hannover und Sabine Banko-Kubis vom Referat Frauen- und Gleichstellungspolitik -
16.00 - 18.30 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Anmeldung bis zum 1. 9. an: freudenberger.gew[at]gmx.de
Fr., 13. 9. 2019
  Kabarett mit Jochen Malsheimer: Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage
20.00 Uhr, Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen
Mi., 18. 9. 2019
  Kabarett: Zollhausboys
11.45 Uhr - Vorstellung für Schülerinnen und Schüler der Stadthäger Sek-I-Schulen (Jg. 10/11) in der Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen
20.00 Uhr - Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen: öffentliche Vorstellung
Vier syrische " bremer Neubürger" resp. Jugendliche (mit Migrationshintergrund, Schüler in Bremen) und 2 bremer Kleinkünstler (Leitung Pago Balke) nimmt sich mit Mitteln der Musik und des Tanzes auf packend-heitere Weise des Themas "Flucht, Heimat und Fremdheit" an. Zugleich liefern sie eine kulturelle Attacke gegen Rechtspopulismus und Ablehnung gegenüber Menschen, die hier gelandet und gestrandet sind.
     
Herbstferien    
Do. - Mi., 3. - 9. 10. 2019
  Fahrt nach Polen anläßlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf Polen.
Gespräche mit Kollegen und Politikern unserer Partnergemeinde Slupca über die aktuellen Beziehungen zwischen beiden Ländern, Besuch von Lodz (ehem. Ghetto) u. a.
Rückfragen und Kontakt: lefri[at]arcor.de
     
Oktober    
Do., 20. - 23. 10. 2019
  Studienreise der Pensionäre zum Europaparlament in Straßburg
(zusammen mit dem KV Nienburg)
Rückfragen und Kontakt: lefri[at]arcor.de
Do., 24. 10. 2019
  Autoritäre Versuchung. Das Gespenst des rabiaten Rechtspopulismus.
Vortrag und Diskussion mit Wilhelm Heitmeyer (Professor emeritus, ehemals Universität Bielefeld)
19.00 Uhr, ehem. Synagoge, Stadthagen
Fr., 25. 10. 2019
  Konzert mit front porch picking: Honolulu How do you do?
20.00 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
     
November    
Mi., 6. 11. 2019
  Treffen der Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Grundschulen und im Ganztag
16.30 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Fr., 8. 11. 2019
  Konzert mit Stella's Morgenstern & Heinrich Heine: Oh, Deutschland - meine ferne Liebe!
20.00 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Fr., 15. 11. 2019
  Kabarett mit Matthias Egersdörfer: Ein Ding der Unmöglichkeit
20.00 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Sa., 30. 11. 2019
  Desimo
20.00 Uhr, Alte Polizei oder Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen
     
Dezember    
Di., 3. 12. 2019
  Weihnachtsfeier der Pensionäre und Ehrungen der Jubilare.
Rahmenprogramm: Bildung für eine demokratische, vielfältige Gesellschaft. Lehrer berichten über ihre Delegationsreise nach Rojava/Nordsyrien.
15.30 - 18.30 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
Sa., 6. 12. 2019
  Kabarett-Revue mit Gerhard Radtke: Vorwärts und schnell vergessen ...
20.00 Uhr, Alte Polizei, Stadthagen
     
Januar    
Di., 28. 1. 2020
  Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Matthias Quent (Leiter des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena):
Deutschland rechts außen. Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können.
19.30 Uhr, ehem. Synagoge, Stadthagen
Do., 30. 1. 2020
  Gesprächskonzert mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett:
Swing tanzen verboten - als Jazzmusiker im III. Reich.
20.00 Uhr, Aula des Ratsgymnasiums, Stadthagen